Absorption

 

Absorption in der Immunologie: Entfernung unerwünschter Antikörperkomponenten aus Antiseren durch Zusatz von Antigen, das nicht mit dem zur Antiserumgewinnung verwendeten identisch ist.

Absorption in der Pharmakologie: Aufnahme von Stoffen vom Applikationsort durch Übertritt/Passage durch biologische Membranen in die Blutbahn.

Absorption in der Physik: Abnahme der Strahlungsintensität von elektromagnetischen Wellen und von ionisierender Strahlung beim Durchgang durch Materie.

Absorption in der Physiologie: Synomym für Resorption