Herz-Kreislauf

Blutdruckmessung

Die Blutdruckmessung bei Hunden und Katzen dient vor allem dem Aufdecken eines anhaltenden hohen Blutdruckes und der Kontrolle bei bekannt an Bluthochdruck erkrankten Hunden und Katzen.

Bluthochdruck wird auch als Hypertonie, arterielle Hypertonie oder Hypertension bezeichnet. Die häufigsten Ursachen für eine Bluthochdruck sind:

  • Nierenerkrankungen
  • Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)
  • Herzerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Übergewicht

Ein länger anhaltender Bluthochdruck schädigt das Herz-Kreislauf-System und sensible Organe, wie die Augen, das Gehirn und die Nieren.

 

Der Blutdruck wird mit speziell für Tiere entwickelten Geräten gemessen. In der Praxis kommen meist indirekte, oszillometrische Geräte zur Bestimmung des systolischen, diastolischen und mittleren Blutdruckes zum Einsatz. Auch Doppler-Verfahren kommen zum Einsatz.

 

Eine regelmäßige Kontrolle von Risikopatienten ist sinnvoll.