Bakteriologische Untersuchung

Bei einer Bakteriologischen Untersuchung (BU) wird mit einem sterilen Tupfer oder einer sterilen Spritze eine Probe genommen. Diese Probe wird in ein Labor geschickt. Das Labor bebrütet die Proben und kann eine genaue Aussage über die Art der gefundenen Keime stellen. Außerdem prüft das Labor, welche Antibiotika gegen die gefundenen Keime wirksam sind.

Bei einigen Antibiotika ist die BU nach der Tierärztlichen Hausapothekenordnung (TÄHAV) Pflicht.