Alter von Hunden

Wie alt ist mein Hund in Menschjahren?

Diese Frage stellen wir Menschen uns sehr oft. Wir versuchen uns vorzustellen, wie alt unser Hund als Mensch wäre.

 

Doch die einfache Faustregel: 'Hundejahre x 7 ' ist nicht korrekt, denn Hunde altern in Abhängigkeit ihrer Größe recht unterschiedlich.

Die neue Formel (zumindest für Labrador Retriever)

16 x ln (Alter des Hundes) + 31

 

Dabei ist ln der natürliche Logarhythmus.

Entwickelt wurde die Formel von Trey Ideker, Professor für Medizin und Bioinggenieurswesen an der Universität von San Diego. 

Er untersuchte den Alterungsprozess auf molekularer Ebene. Die DNA von Menschen und Hunden ändert sich zwar im Laufe des Lebens nicht viel, aber chemische Markierungen auf der DNA, sogenannte Methylierungsmarkierungen, tun dieses doch. Mithilfe von Hundeexperten untersuchte er das Methylierungsmuster von 104 Labrador Retrievern. Die Alterspanne reichte von wenigen Wochen alten Welpen bis zum 16 Jahre alten Hund. Dann verglichen die Forscher die gefundenen Veränderungen mit denen des Menschen und leiteten daraus eine neue Umrechnungsformel aus.

 

Die Formel lässt sich leider nicht ohne weiteres auf jede Hunderasse übertragen, kann aber als alternative Orientierung dienen.

Die Tabelle zeigt Ihnen, wie alt Ihr Hund ist:

Hundejahre

Menschenjahre

Kleiner Hund bis 15 kg

Menschenjahre

Mittelgroßer Hund bis 45 kg

Menschenjahre

Großer Hund ab 45 kg


0,5

1

1,5

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

15

2o

24

28

32

36

40

44

48

52

56

60

64

68

72

76

80

84

88

92

96

100

 

10

18

21

27

33

39

45

51

57

63

69

75

80

85

90

95

100

8

14

18

22

31

40

49

58

68

76

85

94

100