Affenpinscher

Der Affenpinscher gehört zur Gruppe der Pinscher und Schnauzer, Molossoide und Schweizer Sennenhunde. Die Rasse stammt aus Deutschland. FCI-Gruppe 2, Nr. 186.

Verwendung

Der Affenpinscher entstand vermutlich aus der Mischung von Belgischen Griffons und rauhhaarigen Pinschern. Als Ratten- und Mäusevertilger hielt er diese Schadnager kurz.

Affenpinscher
Affenpinscher

Aussehen

Der Affenpinscher ist klein. Er hat einen verkürzten Fang mit Vorbiss. Affenpinscher sind 25 - 30 cm groß mit einem Gewicht von 4-6 kg Körpergewicht. Das Fell ist rau, dicht und üppig. Die Farbe schwarz, braun mit schwarzer Unterwolle. Graue Abzeichen sind zugelassen. 

Allgemeine Gesundheit und Lebenserwartung

Der Affenpinscher ist ein körperlich robuster Hund, der eher selten krank ist. Die durchschnittliche Lebenserwartung ist 15 Jahre und älter.

Krankheitsdispositionen

Krankheitsdisposition bedeutet eine Veranlagung für eine Krankheit in sich zu tragen. Wer diese Disposition besitzt, muss jedoch nicht krank werden, aber das Risiko zu erkranken ist erhöht.

  • Keine besonderen Krankheitsdispositionen

Wesen

Der Affenpinscher ist lebhaft, unerschrocken, anpassungsfähig, verspielt, ausdauernd, ungezwungen und kann enorm anhänglich sein. Mit Hunden in der Regel gut verträglich. Treuer Familienhund der mit Kindern gut verträglich ist. Fremden gegenüber cholerischer und ernsthafter Wächter.

Haltung

Auf Grund seiner Größe ein idealer Wohnungshund. Bis auf ein leichtes Trimmen seines Körperhaars sehr pflegeleicht. Verträgt sich bei normaler Aufsicht gut mit älteren Kindern. 

Zucht

Der Affenpinscher wird nach drei leicht von einander abweichenden Rassestandards (FCI, KC, AKC) gezüchtet. Die Würfe sind meistens klein (2-4 Welpen), Ausnahmen bestätigen die Regel. Der Affenpinscher gehört zu den seltenen Rassen.

Ansprüche

Der ideale Affenpinscher-Besitzer ist
  • durchaus auch Anfänger, aber bereit sich mit dem Hunde 1 x 1 zu beschäftigen
  • konsequent in der Erziehung
  • freut sich, dass er nicht allzu viel Zeit in die Pflege investieren muss
  • geht gern spazieren, ist aber nicht besonders sportlich orientiert
  • darf gerne auch in einer Wohnung in der Stadt leben
  • hat Familie und Kinder, die den Hund nicht als Spielzeug missverstehen

Kategorien

  • Affenpinscher
  • Europäische Hunderasse
  • FCI-Gruppe 2
  • Hunde mit brachycephalem Zwergwuchs
  • Toy Group

In eigener Sache

Kennen Sie einen Hund der schlecht aufstehen kann und unsicher läuft oder einen Hund mit Handicap? Dann erzählen Sie ihm von den ToeGrips, damit wir vielen Hunden helfen können.

ToeGrips,  kleine Gummiringe die Hunden auf die Krallen aufgezogen werden, geben  sofortigen Halt und Zutrauen.Ein ebenso einfaches wie geniales Produkt für alle gangunsicheren Hunde,  älteren Hunde und Hunde mit Handicap.


Zuletzt bearbeitet

Januar 2021

Woher stammt ein Bild -> Bilderquellen

Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer/Haftungsausschluss am Ende der Seite.