Erbkrankheiten

Erbkrankheiten sind Krankheiten, bei denen die zugrundeliegenden Gene vererbt werden, die Krankheit dadurch bei den Nachkommen ausbrechen können oder diese Träger sind und die veränderten Gene wiederum weitertragen können.

Manche Krankheiten sind schwerwiegend und führen bereits bei den Welpen zum Tod, andere brechen erst in höherem Lebensalter aus. Mit vielen dieser Krankheiten lässt es sich leben, andere bedeuten eine mehr oder weniger lange Leidenszeit. Ob eine Erkrankung ausbricht hängt maßgeblich vom Erbgang und den geerbten Genen ab.

Welche Rassen sind betroffen?

Einige wenige Erkrankungen wie bsp. die  degenerative Myelopathie kommen bei allen Rassen vor, andere gibt es nur bei einer einzigen Rasse. Wollen Sie wissen, von welchen Erbkrankheiten Ihr Hund betroffen sein könnte, dann schauen Sie bei der Rasse ihres Hundes nach. Man kann heutzutage bei vielen Krankheiten sehr einfach mittels Blutuntersuchung oder Backenabstrich testen, ob eine Veranlagung besteht.

Was wir für Sie tun können

und möchten wissen ob er Träger einen Erbkrankheit ist.

und möchten sicherstellen, dass die Nachkommen ihres Hundes gesund sind.

und sie möchten wissen, ob es eine Erberkrankung sein könnte.


Rufen Sie gleich an und vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Liebling. Die Untersuchung ist nicht schlimm und schafft Sicherheit.

040.75118040

Rassen mit nachgewiesenen Erberkrankungen

Alle

  • Degernative Myelopathie (DM)
  • Hyperurikämie
  • Hyperurikosurie (HUU)
  • Maligne Hyperthermie (MH)

Airedale Terrier

  • Faktor-VII-Defizienz

Alaskan Klee Kai

  • Faktor-VII-Defizienz

Alaskan Malamute

  • Alaskan-Malamute-Polyneuropathie (AMPN)
  • Cone Degeneration (SD)

Altdänischer Vorstehhund

  • Congenitales myasthens Syndrom (CMS)

American Bulldog

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Ichthyose
  • Nemalin-Myopathie (NM)
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)

American Cocker Spaniel

  • Gallenblasenmukozelen
  • Makrothrombozytopenie (MTC)
  • Phosphofruktokinase-Defizienz (PFKD)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

American Eskimo Dog

  • Primäre Linsenluxation (PLL)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

American Hairless Terrier

  • Primäre Linsenluxation (PLL)

American Pitbull Terrier

  • Progressive Retinaatrophie (crd2-PRA)

American Staffordshire Terrier

  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)
  • Progressive Retinaatrophie (crd1-PRA)

American Cattle Dog

  • Cystinurie
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)
  • Myotonia congenita
  • Primäre Linsenluxation (PLL)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)
  • Progressive Retinaatrophie (rcd4-PRA)

Australian Shepherd

  • Brachyurie (Stummelrute)
  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Collie-Eye-Anomalie (CEA)
  • Cone Degeneration (CD)
  • Hereditäre Katarakt (HSF4)
  • MDR1-Gendefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Australian Silky Terrier

  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Australian Stumpy Tail Cattle Dog

  • Brachyurie (Stummelrute)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Basenji

  • Fanconi-Syndrom
  • Progressive Retinaatrophie (Bas_PRA1)
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK)

Basset Fauve de Bretagne

  • Primäres Weitwinkel-Glaukom (POAG)

Basset Hound

  • Primäres Weitwinkel-Glaukom (POAG)
  • Thrombopathie
  • X-chromosomale schwere kombinierte Immundefizienz (X-SCID)

Beagle

  • Akalasämie
  • Faktor-VII-Defizienz
  • Glasknochenkrankheit (Osteogenesis imperfecta)
  • Imerslund-Gräsbeck-Syndrom (IGS)
  • Musladin-Lueke-Syndrom (MLS)
  • Neonatale cortikale cerebelläre Abiotrophie (NCCD)
  • Primäres Weitwinkel-Glaukom (POAG)
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK)

Bearded Collie

  • Collie-Eye-Anomalie (CEA)

Bedlington Terrier

  • Kupferspeicherkrankheit

Belgischer Schäferhund

  • Kupferspeicherkrankheit

Berger de Savoie

  • Brachyurie (Stummelrute)

Berner Sennenhund

  • Degenerative Myelopathie (Exon 1+2)
  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 1

Bichon Frise

  • Makrothrombozytopenie (MTC)

Bobtail

  • Exercise Induced Collapse (EIC)
  • Hämophilie A (Faktor VIII)
  • Hereditäre Ataxie (HA)
  • MDR1 Genddefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)
  • Primäre ciliäre Dyskinesie (PCD)

Borboel

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)

Bolonka Zwetna

  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Bordeauxdogge

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Digitale Hyperkeratose (DH)

Border Collie

  • Collie-Eye-Anomalie (CEA)
  • Imerslund-Gräsbeck-Syndrom (IGS)
  • MDR1 Gendefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL
  • Raine-Syndrom
  • Trapped Neutrophil Syndrome (TNS)

Boston Terrier

  • Hereditäe Katarakt (HSF4)

Bourbonnais Pointer

  • Brachyurie (Stummelrute)

Bouvier des Ardennes

  • Brachyurie (Stummelrute)

Bouvier des Flandres

  • Exercise Induced Collapse (EIC)

Boxer

  • Hämophilie A (Faktor VIII)
  • Makrothrombozytopenie (MTC)

Boykin-Spaniel

  • Collie-Eye-Anomalie (CEA)
  • Exercise Induced Collapse (EIC)

Brasilianischer Terrier

  • Brachyurie (Stummelrute)
  • Mukopolysaccharidose Typ VII (MPS)

Bretonischer Spaniel

  • C3-Defizienz (C3)

Briard

  • Nachtblindheit (CSNB)

Brittany Spaniel

  • Brachyurie (Stummelrute)

Bull Mastiff

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Progressive Retinaatrophie (dom.-PRA)

Bull Terrier

  • Polyzystische Nierenerkrankung (PKD)

Cairn Terrier

  • Craniomandibuläre Osteopathie (CMO)
  • Gallenblasenmukozelen
  • Globoidzellen-Leukodystrophie (Krabbe)
  • Makrothrombozytopenie (MTC)
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK)

Cane Corso

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)

Cardigan Welsh Corgi

  • Brachyurie (Stummelrute)
  • Progressive Retinaatrophie
  • X-chromosomale schwere kombinierte Immundefizienz

Cavalier King Charles Spaniel

  • Dog Eye Curly Coat Syndrome (CCS)
  • Episodic Falling (EF)
  • Makrothrombozytopenie (MTC)
  • Muskeldystrophie (MD)

Chesapeake Bay Retriever

  • Ektodermale Dysplasie / Skin Fragility Syndrom
  • Exercise Induced Collapse (EIC)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Chihuahua

  • Makrothrombozytopenie (MTC)
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

Chinese Crested

  • Canine multiple Systemdegeneration (CMSD)
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)
  • Primäre Linsenluxation (PLL)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)
  • Progressive Retinaatrophie (rcd3-PRA)

 

 

Chinook

  • Chondrodysplasie

Chow-Chow


Clumber Spaniel

  • Exercise Induced Collapse (EIC)
  • Pyruvat-Dehydrogenase-Phosphatase-1-Defizienz (PDP1)

Collie

  • Collie-Eye-Anomalie (CEA)
  • Grey Collie Syndrome (Canine zyklische Neutropenie)
  • MDR1 Gendefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)
  • Progressive Retinaatrophie (rcd2-PRA)

Coton de Tulear

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Primäre Hyperoxalurie (PH)
  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 1

Curly Coated Retriever

  • Exercise Induced Collapse (EIC)
  • Glykogenspeicherkrankeit

Dackel

  • Glasknochenkrankheit (Osteogenesis imperfecta)
  • Narkolepsie
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL)

Dalmatiner


Dansk Svensk Gardshund

  • Brachyurie (Stummelschwanz)
  • Primäre Linsenluxation (PLL)

 

Deutsch Drahthaar

  • Exercise Induced Collapse (EIC)
  • Von Willebrand-Krankheit Typ 2

Deutsch Kurzhaar

  • Cone Degeneration (CD)
  • Junctional Epiderolysis Bullosa (JEB)
  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 2

Deutsche Dogge

  • Centronukleäre Myopathie (CNM)
  • Faltendoggen-Syndrom (Ichthyose)

Deutscher Pinscher

  • Von Willebrand Krankheit Typ 1

Deutscher Schäferhund

  • Achromatopsie (ACHM)
  • Hämophilie A (Faktor VIII)
  • Hämorrhagische Diathese (Scott-Syndrome)
  • Leukozyten-Adhäsionsdefizienz III (LAD III)
  • MDR1 Gendefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)
  • Nierenzellenkarzinom und noduläre Dermafibrose
  • Zwergwuchs

Deutscher Wachtelhund

  • Phosphofruktokinase-Defizienz (PFKD)

Dobermann

  • Narkolepsie
  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 1

Dogo Canano

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)

Drentse Patrijshond

  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 1

Dutch Kooiker

  • Von-Willebrand-Krankheit Typ 3

Elo

  • MDR-1-Gendefekt (Ivermectin-Überempfindlichkeit)

Englische Bulldogge

  • Cystinurie

English Cocker Spaniel

  • Adult Onset Neuropathy (AON)
  • Familiäre Nephropathie (FN)
  • Gallenblasenmukozelen
  • Makrothrombozytopenie (MTC)
  • Progressive Retinaatrophie (prcd-PRA)

English Mastiff

  • Canine multifokale Retinopathie (CMR)
  • Progressive Retinaatrophie (rcd4-PRA)