Erbkrankheiten

Erbkrankheiten sind Krankheiten, bei denen die zugrundeliegenden Gene vererbt werden, die Krankheit dadurch bei den Nachkommen ausbrechen können oder diese Träger sind und die veränderten Gene wiederum weitertragen können.

Manche Krankheiten sind schwerwiegend und führen bereits bei den Welpen zum Tod, andere brechen erst in höherem Lebensalter aus. Mit vielen dieser Krankheiten lässt es sich leben, andere bedeuten eine mehr oder weniger lange Leidenszeit. Ob eine Erkrankung ausbricht hängt maßgeblich vom Erbgang und den geerbten Genen ab.

Welche Rassen sind betroffen?

Einige wenige Erkrankungen kommen bei allen Rassen vor, andere gibt es nur bei einer einzigen Rasse. Wollen Sie wissen, von welchen Erbkrankheiten Ihre Katze betroffen sein könnte, dann schauen Sie bei der Rasse ihrer Katze nach. Man kann heutzutage bei vielen Krankheiten sehr einfach mittels Blutuntersuchung oder Backenabstrich testen, ob eine Veranlagung besteht.

Was wir für Sie tun können

und möchten wissen ob sie Träger einer Erbkrankheit ist.

und möchten sicherstellen, dass die Nachkommen ihrer Katze gesund sind.

und sie möchten wissen, ob es eine Erberkrankung sein könnte.


Rufen Sie gleich an und vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Liebling. Die Untersuchung ist nicht schlimm und schafft Sicherheit.

040.75118040

Rassen mit nachgewiesenen Erberkrankungen

Alle