Canine multiple Systemdegeneration (CMSD)

Erkrankung

Die Canine multiple Systemdegeneration (CMSD) wurde zuerst beim Kerry Blue Terrier beschrieben. Betroffene Tiere entwickeln sich bis zum Alter von 3-6 Monaten normal. Danach entwickeln die Tiere eine cerebelläre Ataxie, die sich zuerst in Bewegungsstörungen des Kopfes, später der Beine äußert. Die Tiere können zunehmend schlechter laufen, fallen immer häufiger und verlieren mit der Zeit die Fähigkeit stabil zu stehen. Im Alter von 1-2 Jahren müssen die Tiere meistens eingeschläfert werden.

Erbgang

Die Canine multiple Systemdegeneration (CMSD)  ist eine Erbkrankheit beim Hund. Der Erbgang ist autosomal-rezessiv.

Betroffene Rassen

  • Chinese Crested
  • Kerry Blue Terrier

Kann man diese Erkrankung testen?

Ja. Man kann mittels Blut und Backenabstrich testen, ob die Veranlagung besteht.