C3-Defizienz

Erkrankung

Bei dieser Erkrankung kann Immunabwehr nicht vollumfänglich reagieren, weil die C3-Komponente nicht gebildet wird. Die dritte Komponente des Komplementsystems (C3) ist ein wichiger Faktor für die Immunabwehr des Körpers zu Bekämpfung von Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Parasiten). Durch eine Mutation im C3-Gen wird die vollständige Bildung von C3 verhindert und die Abwehrkaskade unterbrochen. Betroffene Hunde neigen zu erhöhter Empfänglichkeit für Infektionen.

Erbgang

Die C3-Defizienz ist eine Erbkrankheit beim Hund. Der Erbgang ist autosomal-rezessiv.

Betroffene Rassen

  • Bretonischer Spaniel

Kann man diese Erkrankung testen?

Ja. Man kann mittels Blut und Backenabstrich testen, ob die Veranlagung besteht.