allgemeine Kleintierpraxis

Wir verfügen über langjährige Praxiserfahrung, fundiertes Wissen und garantieren eine persönliche und professionelle Betreuung. Wir arbeiten eng mit Spezialisten und Kliniken zusammen. Gute Tiermedizin heißt für uns gründliche allgemeine Untersuchung und ggf. weiterführende Untersuchung Ihres Tieres, Einbindung der Besitzer durch intensive Beratung, moderne tiermedizinische Therapiekonzepte unter Einbeziehung alternativer Behandlungsmethoden.

 


Terminsprechstunde

 

Während dieser Zeiten sind wir für die Terminvereinbarung telefonisch für Sie erreichbar.                                                                    

Montag , Mittwoch, Donnerstag

 

08.30-12.30 / 16.00 - 18.00

 Dienstag und Freitag                                      

 

08.30 - 15.00

 


Aktuelle Änderung:

Während der Hamburger Sommerferien  (20. Juli - 30. August) endet die Sprechstunde am Dienstag und Freitag um 12.00 Uhr.

 

 

 

"Uns ist die persönliche Beziehung zu unseren Patienten und deren Besitzern wichtig"

 

Leistungen

  • Allgemeine Untersuchung/Gesundheitscheck: Jungtiere, Vorsorge, Seniorpatienten
  • Impfberatung und Impfung von Hunden, Katzen, Kaninchen und Frettchen
  • Kennzeichnung (Transponder, Tätowierung), Ausstellung EU-Heimtierausweis
  • Parasiten: Beratung und Behandlung
  • Jungtiere: Untersuchung, Wachstumskurve, Geschlechtsbestimmung, Kennzeichnung, Verhalten
  • Zahnpflege, Zahnsanierungen
  • Lahmheitsuntersuchung
  • Blutdruckmessung
  • Messung des Augendrucks
  • Ausscheren und Kämmen von Katzen
  • Krallen kürzen
  • Analdrüsenbehandlung, Prostatakontrolle
  • Röntgen und Ultraschall
  • Probennahme für Hautdiagnostik
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Hausbesuche

 

 

Notfälle

 

Den Notdienst der Tierärztekammer erreichen Sie unter der Telefonnummer 040 - 43 43 79

 


Zahlungskonditionen

 

 

Die erbrachten Dienstleistungen sind sofort oder bei der Abholung des Tieres bar oder mit EC-Karte zu begleichen.


FAQ

  • Muss ich mein Tier jährlich impfen?
    Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Gerne beraten wir Sie ausführlich, welche Impfungen für Ihr Tier wichtig sind.
  • Muss der Hund oder die Katze nüchtern sein?
    Wenn Sie das Tier zur Operation bringen, wenn eine Untersuchung in Narkose gemacht werden soll und bei Blutuntersuchungen muss das Tier 12 Stunden gefastet haben. Wasser darf es immer trinken. Auch für andere Untersuchungen, z.B. Ultraschall kann es empfehlenswert sein, wenn Ihr Tier nüchtern kommt.
  • Wie lange dauert es, bis die Resultate von Blutuntersuchungen vorliegen?
    Die Tierarztpraxis Wandsbek verfügt über ein eigenes, professionelles Labor, das alle Routine-Blutuntersuchungen anbietet. Normalerweise dauert es maximal eine Stunde, bis das Resultat vorliegt. Wird das Blut in ein externes Labor geschickt, haben wir das Ergebnis nach spätestens zwei Tagen; Spezialuntersuchungen können länger dauern.
  • Was kann ich machen, wenn mit meinem Tier in der Nacht oder am Wochenende etwas nicht stimmt?
    Die aktuell diensthabende Praxis kann über die telefonische Notdienstansage  der Tierärztekammer Hamburg unter der Hamburger Rufnummer
    040-43 43 79 abgefragt werden. Bitte halten Sie Papier und Stift bereit. Das Ansageband wird 3 x in der Woche besprochen und aktualisiert,
    so dass für die betreffenden Tage die diensthabenden Praxen nacheinander angesagt werden.
    Bitte melden Sie sich in der Notdienst habenden Praxis unbedingt vorab telefonisch an!