Bitte beachten Sie das die Seite "Erste Hilfe" und ihre Unterseiten noch nicht vollständig bearbeitet sind.

Falls Sie einen Notfall nicht finden kontaktieren Sie wenn möglich den tierärztlichen Notdienst.

Erste Hilfe

Die erste Hilfe im Notfall oder am Unfallort kann über Leben und Tod entscheiden. Helfen ist immer besser als Nichtstun, denn nur sehr selten kann die Lage des Tieres durch Erste Hilfe verschlechtert werden. 

Doch viele Notfälle könnten durch Umsicht und Vorsorge verhindert werden. Informieren Sie sich hier auf unseren Erste Hilfe Seiten. Wir helfen Ihnen, sich auf die wichtigsten Notfälle vorzubereiten.

Verunfallte und schwerst kranke Tiere reagieren oft nur noch instinktiv und erkennen vielleicht nicht, dass Sie ihnen helfen wollen. Achten Sie auf Ihren eigenen Schutz und den von Ihren Mithelfern. Lernen Sie die wichtigsten Schutzmaßnahmen kennen.

Vitalzeichen

Die Vitalzeichen, -werte, sind die mit unseren Sinnen wahrnehmbaren und prüf- oder messbaren Lebensfunktionen eines Lebewesens.

 

Die Vitalwerte spielen eine wichtige Rolle bei Notfällen, um eine schnelle Einschätzung zu den lebenswichtigen Körperfunktionen zu bekommen. Jeder Tierbesitzer sollte die Vitalwerte seines Tieres kennen und prüfen, bzw. messen können.

 

Ergänzt werden die Vitalwerte von weiterer Diagnostik, durch Sie oder den Tierarzt.

Notfälle

Notfälle werden oft sehr unterschiedlich dringlich empfunden. Wir unterscheiden:

  • Lebensbedrohliche Notfälle
  • Akute Notfälle
  • Weniger dringliche Notfälle und Erkrankungen

Selbstschutz und Zwangsmaßnahmen