Die amtliche Fundstelle für verlorene oder entlaufene Haustiere in Hamburg ist das Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. , Süderstraße 399, 20537 Hamburg.

Die behördlich vorgeschriebene Fundfrist beträgt für Katzen 7 Tage, für Hunde und alle anderen Tiere 5 Tage. In diesem Zeitraum sollten Sie im Tierheim nach Ihrem Tier suchen, sonst wird es ggf. zur Vermittlung freigegeben. Bitte verlassen Sie sich nicht auf telefonische Nachfragen. besonders bei Katzen können aufgrund der großen Zahl der täglich aufgenommenen Tiere am Telefon keine verlässlichen Auskünfte gegeben werden!

 

Lassen Sie Ihren Hund und Ihre Katze mit einem Transponder, auch Mikrochip genannt, kennzeichnen. Der Transponder enthält einen 15-stelligen Zahlencode, der mit einem Scanner abgelesen werden kann und ist die sicherste Methode, Ihr Tier zu identifizieren und den Besitzer ausfindig zu machen. Hierzu muss das Tier registriert sein.

Tierregister

Kennen Sie einen Hund der schlecht aufstehen kann und unsicher läuft oder einen Hund mit Handicap? 

 

ToeGrips,  kleine Gummiringe die Hunden auf die Krallen aufgezogen werden, geben  sofortigen Halt und Zutrauen. Ein ebenso einfaches wie geniales Produkt für alle gangunsicheren Hunde,  älteren Hunde und Hunde mit Handicap.

 

 

Info & Shop www.aktive-pfoten.de